Warum eine anarchistische Straßenzeitung?

Sicherlich ist es eine Kunst, Dinge und Ideen klar auszudrücken. Nichtsdestotrotz geht es darum, diese ohne Umwege zu sagen oder eben auf Papier zu bringen. Wir verstehen uns als Anarchist*innen, weil wir die Umwälzung aller Verhältnisse und die Zerstörung jeglicher Herrschaft wollen und danach handeln. Die Perspektive ist eine freie Gesellschaft ohne Autoritäten, auf der Basis freier Vereinbarungen. Im Grunde sind dies einfache Sachen. Doch das stimmt nicht ganz. Continue reading „Warum eine anarchistische Straßenzeitung?“